München (SID) - Die EM-Generalprobe der deutschen Fußballerinnen am Samstag in München gegen Weltmeister Japan (17.45 Uhr/ARD) wird vor einer europäischen Rekordkulisse für ein Frauen-Testspiel stattfinden. Im Vorverkauf wurden bereits 45.883 Eintrittskarten verkauft. Der bisherige Rekord wurde am 22. April 2009 aufgestellt. Damals waren 44.825 Zuschauer zur Partie zwischen Deutschland und Brasilien (1:1) in die Arena nach Frankfurt/Main gekommen.

Die europäische Bestmarke für ein Frauen-Pflichtspiel steht bei 73.680 Zuschauern. Sie waren vor fast genau zwei Jahren (26. Juni 2011) zum WM-Auftaktspiel zwischen Deutschland und Kanada (2:1) ins Berliner Olympiastadion gekommen.