London (SID) - Der frühere Bundesligaprofi Marko Marin wechselt auf Leihbasis für eine Saison zum spanischen Fußball-Erstligisten FC Sevilla. Das teilte der FC Chelsea, aktueller Klub des 16-maligen deutschen Nationalspielers, auf seiner Internetseite mit. Der Medizinchek beim Tabellenneunten der abgelaufenen Spielzeit in der Primera Division steht aber noch aus.

Der 24-jährige Marin war zu Beginn der vergangenen Saison von Werder Bremen nach London gewechselt, setzte sich an der Stamford Bridge jedoch nie durch und absolvierte nur 16 Partien im Trikot des Champion-League-Siegers von 2012.