Sollentuna (SID) - Die äthiopischen Langstreckler Dejen Gebremeskel und Meseret Defar haben mit Jahresweltbestleistungen über 10.000 m für die herausragenden Ergebnisse beim Leichtathletik-Meeting im schwedischen Sollentuna gesorgt.

Gebremeskel, Olympiazweiter von London über 5000 m, blieb in 26:51,02 mehr als 20 Sekunden unter der bisherigen Saisonbestmarke von Landsmann und Weltrekordler Kenenisa Bekele (27:12,08). Die zweimalige 5000-m-Olympiasiegerin Defar war in 30:08,06 Minuten deutlich schneller als ihre Landsfrau Tirunesh Dibaba kurz zuvor am gleichen Abend in Ostrau (30:26,67) und erzielte zudem die zehntbeste Zeit der Geschichte.

An Platz drei der Weltrangliste über 800 m setzte sich der erst 20 Jahre alte Ayanleh Souleiman aus Dschibuti mit neuem Landesrekord von 1:43,63 Minuten.