Silverstone (dpa) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist in Silverstone zur Bestzeit im Freitagstraining der Formel 1 gerast. Der 28-Jährige verwies das Red-Bull-Duo Mark Webber und Sebastian Vettel auf die Plätze zwei und drei.

Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton wurde hinter seinem britischen Landsmann Paul di Resta von Force India Fünfter. Adrian Sutil belegte im zweiten Force India den achten Platz, Sauber-Pilot Nico Hülkenberg kehrte als Zwölfter zurück an die Box. Vor dem achten Saisonrennen am Sonntag führt Vettel in der Gesamtwertung mit 36 Punkten Vorsprung vor Ferrari-Fahrer Fernando Alonso an. Der Spanier wurde Trainingszehnter.