Köln (SID) - WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel geht beim Großen Preis von Großbritannien in Silverstone von Startplatz drei ins Rennen. Vor dem Heppenheimer Titelverteidiger im Red Bull steht beim achten Laufn zur Formel-1-WM das Mercedes-Duo mit Lokalmatador Lewis Hamilton und dem deutschen Wahl-Monegassen Nico Rosberg. Die Ampeln springen um 14.00 Uhr auf Grün.

Beim Confed Cup in Brasilien kommt es im Finale zum erträumten Showdown. Gastgeber und WM-Rekordchampion Brasilien trifft im Endspiel der WM-Generalprobe am Zuckerhut auf Welt- und Europameister Spanien. Anstoß ist um Mitternacht. Zuvor spielen Südamerika-Meister Uruguay und der EM-Zweite Italien Platz drei aus.

Der Arnstädter Marcel Kittel geht bei der 100 Tour de France nach seinem Triumph auf der Auftaktetappe am Samstag im Gelben Trikot des Gsamtspitzenreiters auf das zweite Teilstück. Die 156 km lange Strecke führt das Peloton von Bastia nach Ajaccio. Mit der Zielankunft wird am späten Nachmittag gerechnet.