Mthatha (AFP) Ein südafrikanisches Gericht hat am Freitag Vorwürfe gegen einen Enkel des früheren Präsidenten Nelson Mandela geprüft. 16 Mitglieder der Familie, darunter Mandelas Töchter Makaziwe und Zinzi, hätten gegen den Enkel Mandla Klage wegen der Verlegung der Gräber von drei Söhnen Mandelas eingereicht, sagte Mandlas Anwalt Wesley Heyes vor dem Gericht in Mthatha. Mandla ist der älteste Enkel des 94-jährigen Anti-Apartheid-Helden Mandela, der seit Tagen in lebensbedrohlichem Zustand im Krankenhaus liegt.