London (SID) - Olympiasieger Andy Murray steht im Achtelfinale von Wimbledon. Der Hoffnungsträger auf den ersten britischen Titelgewinn im All England Club seit 77 Jahren gewann gegen Tommy Robredo (Spanien) 6:2, 6:4, 7:5 und trifft nun entweder auf Michail Juschni (Russland/Nr. 20) oder Viktor Troicki (Serbien). Im vergangenen Jahr war Murray im Endspiel an Rekord-Champion Roger Federer (Schweiz) gescheitert.