Washington (AFP) Angesichts der Unruhen in Ägypten haben die USA einem Teil ihres Botschaftspersonals die Ausreise erlaubt. Eine begrenzte Zahl von nicht dringend gebrauchten Mitarbeitern sowie deren Familienmitglieder dürften das Land verlassen, erklärte das Außenministerium am Freitag in Washington. Zudem empfahl das Ministerium, nach Möglichkeit von Reisen in das nordafrikanische Land abzusehen. Es verwies auf die anhaltende Gefahr politischer und sozialer Unruhen.