München (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben bei ihrer Generalprobe für die EM in Schweden einen Sieg errungen. Die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid gewann in München nach einer überzeugenden Vorstellung im letzten Test mit 4:2 (1:1) gegen Weltmeister Japan.

Leonie Maier (17. Minute), Celia Okoyino da Mbabi (46.-Foulelfmeter/87.) und Simone Laudehr (90.+1/Foulelfmeter) trafen vor der Rekordkulisse von 46 104 Zuschauern für die deutsche Elf. Shinobu Ohno (40.) und Yuki Ogimi (60.) gelang zweimal der Ausgleich für die Asiatinnen. Die beiden ersten EM-Tests gegen Schottland (3:0) und Kanada (1:0) hatten die DFB-Frauen auch gewonnen.