Weiden (dpa) - Pep Guardiola hat sich beim ersten Freundschaftsspiel mit dem FC Bayern München wie erwartet über einen klaren Sieg freuen dürfen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister gewann gegen eine Auswahlmannschaft des Fanclubs Wildenau mit 15:1 (3:0).

Vor 11 000 Zuschauern in Weiden erzielten Oliver Markoutz, Thomas Müller und Vladimir Rankovic die Treffer zur Münchner Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel kam eine nahezu komplett veränderte Bayern-Elf zum Zuge. Patrick Weihrauch (4), Julian Green (3), Franck Ribéry (2), Mitchell Weiser (2) und Toni Kroos schraubten das Resultat in die Höhe.

Jürgen Förster erzielte den Ehrentreffer für die Gastgeber. Sein Debüt für die Bayern gab der Mainzer Neuzugang Jan Kirchhoff in der ersten Spielhälfte. Zudem kamen mehrere junge FCB-Spieler zum Einsatz.

Beim Fanclub lief derweil ein Weltmeister auf: Eric Frenzel, Champion in der Nordischen Kombination. Auch dabei: Gerd Schönfelder, mehrmaliger Sieger bei den Paralympics.