Gotha (SID) - In Abwesenheit des verletzten Weltmeisters David Storl hat Routinier Ralf Bartels (Neubrandenburg) das Kugelstoß-Meeting in Gotha gewonnen. Der Ex-Europameister setzte sich mit mäßigen 19,55 m vor dem Sindelfinger Tobias Dahm (19,03) durch und feierte bereits seinen achten Sieg in Thüringen. Storl hatte seinen Start am Freitag wegen einer Brustmuskelverletzung abgesagt.

Bei den Frauen war Hallen-Europameisterin Christina Schwanitz (Thum) mit 19,37 m nicht zu schlagen. Zweite wurde mit deutlichem Rückstand Altmeisterin Nadine Kleinert (Neubrandenburg/18,57).