Kairo (AFP) Bewaffnete Angreifer haben am Samstag einen ranghohen Polizisten auf der Sinai-Halbinsel getötet. Die Angreifer hätten in der Stadt Al-Arisch von einem Auto aus das Feuer auf Oberst Mohammed Hani eröffnet und ihn auf offener Straße mit sechs Kopfschüssen getötet, teilte ein Vertreter der Sicherheitskräfte mit. Ein weiterer Vertreter machte radikale Islamisten für den Anschlag verantwortlich. Erst vor drei Wochen war ein Polizeioffizier der Anti-Terror-Einheit von Al-Arisch von Unbekannten erschossen worden.