Berlin (AFP) Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, im Abhörskandal des US-Geheimdienstes NSA aktiv zu werden. "Es geht um die Verteidigung unserer Wirtschaft und unserer Interessen", sagte Trittin am Montag im ARD-"Morgenmagazin". "Offensichtlich duckt sich die Kanzlerin einfach weg", fügte er hinzu. Am Sonntag hatte zunächst nur Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) auf die neuen Berichte über das Ausmaß des Lauschangriffs von Seiten der USA reagiert.