Paris (AFP) Die Zahl der Neuwagenzulassungen in Frankreich ist im ersten Halbjahr 2013 stark zurückgegangen. Von Januar bis einschließlich Juni wurden rund 930.000 Autos angemeldet und damit 11,3 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, wie der französische Herstellerverband CCFA am Montag in Paris mitteilte. Besonders stark war der Rückgang beim kriselnden französischen Autobauer PSA Peugeot Citroën mit 14,3 Prozent.