Kairo (AFP) Die ägyptische Polizei plant nach dem Sturz von Präsident Mohammed Mursi laut einem Zeitungsbericht die Festnahme hunderter Führer und Mitglieder der islamistischen Muslimbrüder. Die Sicherheitskräfte fahndeten nach 300 Vertretern der Mursi nahestehenden Muslimbrüder, berichtete die staatliche Zeitung "Al-Ahram" in der Nacht zum Donnerstag. Ein Vertreter des Innenministeriums in Kairo bestätigte der Nachrichtenagentur AFP, es werde mit Haftbefehl nach Mitgliedern der Muslimbrüder gefahndet.