Wiesbaden (AFP) In Deutschland sind im vergangenen Jahr wieder mehr Babys zur Welt gekommen. 2012 wurden insgesamt 674.000 Kinder geboren und damit 11.000 mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Dies entsprach einem Zuwachs von 1,6 Prozent. 2011 waren noch 15.000 weniger Kinder zur Welt gekommen als im Jahr davor.