Düsseldorf (AFP) Die Bundesregierung und die Spitzenverbände der Wirtschaft sowie die Gewerkschaften wollen bei der weiteren Entwicklung des deutschen Arbeitsmarkts die Digitalisierung der Industrie noch stärker in den Mittelpunkt stellen. Bei einem Zukunftsgespräch in Schloss Meseberg bei Berlin sei dies eines der Themen gewesen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag im Anschluss vor Journalisten. Derweil warnten Handwerk und DGB davor, die klassische Ausbildung gegenüber dem Studium zu vernachlässigen.