Frankfurt/Main (AFP) Zweieinhalb Monate vor der hessischen Landtagswahl zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Grün ab. Nach einer am Donnerstag von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und dem Radiosender FFH veröffentlichten Umfrage liegen SPD und Grüne zwar knapp vorne, müssen aber im Vergleich zur vorherigen Umfrage an Zustimmung einbüßen. Rot-Grün liegt demnach zusammen bei 45 Prozent, Schwarz-Gelb bei 43 Prozent.