Kairo (dpa) - Die ägyptischen Behörden haben den spirituellen Führer der islamistischen Muslimbruderschaft, Mohammed Badia, festgenommen. Dies berichtete der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira am Donnerstag unter Berufung auf einen Funktionär der Organisation.

Das Militär hatte am Vortag den islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi gestürzt, der aus der Muslimbruderschaft stammt. Der Ex-Präsident befindet sich im Gewahrsam des Militärs. Ein Haftbefehl wurde nach offiziellen Angaben auch gegen Chairat al-Schater, den Haupt-Finanzier der Bruderschaft, ausgestellt.