Paris (AFP) Bei den Ermittlungen gegen Frankreichs Ex-Haushaltsminister Jérôme Cahuzac wegen eines heimlichen Auslandskontos ist dessen Ehefrau in Polizeigewahrsam genommen und befragt worden. Die Ermittler wollten von Patricia Cahuzac unter anderem wissen, was sie von dem Auslandskonto ihres Mannes wusste, wie am Donnerstag aus Ermittlerkreisen in Paris verlautete. Das Paar hatte schon vor dem Bekanntwerden der Cahuzac-Affäre im Dezember 2012 die Scheidung eingereicht, das Verfahren läuft noch.