Düsseldorf (SID) - Das Spiel der Woche in der Handball-Bundesliga (HBL) wird auch künftig im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Der Fernsehsender Sport1 wird den Live-Sendeplatz am Dienstag aber wohl zugunsten von Übertragungen aus der Fußball-Regionalliga auf einen anderen Tag verlegen. "Es wird auf keinen Fall ersatzlos gestrichen. Wir werden mit Sport1 in Verhandlungen treten", sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann am Rande der Mitgliederversammlung in Düsseldorf.