Los Angeles (AFP) Der Erfinder der Computermaus, Douglas Engelbart, ist tot. Der IT-Pionier starb am Dienstagabend im Alter von 88 Jahren im US-Bundesstaat Kalifornien, wie das Douglas-Engelbart-Institut am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Die Todesursache war der "New York Times" zufolge Nierenversagen.