New York (AFP) Rechtzeitig zur Feier des amerikanischen Unabhängigkeitstags ist die Freiheitsstatue in New York am Donnerstag wieder für Besucher geöffnet worden. Tausende begeisterte Touristen strömten zu dem Wahrzeichen auf Liberty Island südlich von Manhattan. Die Freiheitsstatue war Ende Oktober von Wirbelsturm "Sandy" beschädigt worden, kurz nachdem das Baudenkmal nach einjähriger Renovierung wieder besichtigt werden konnte.