Moskau (AFP) Die russische Regierung hat die Sperrung des Luftraums über mehreren EU-Ländern für das Flugzeug von Boliviens Staatschef Evo Morales verurteilt. "Das Vorgehen der französischen, spanischen und portugiesischen Behörden kann kaum als freundschaftlich gegenüber Bolivien und Russland angesehen werden", erklärte das Außenministerium in Moskau am Donnerstag. Die Sperrung "hätte zu einer Gefahr für die Sicherheit der Passagiere, darunter das Oberhaupt eines souveränen Staats, werden können".