Budapest (AFP) Die Homosexuellenparade Gay Pride in Budapest hat in diesem Jahr eine Rekord-Teilnehmerzahl erreicht. Nach Angaben der Organisatoren nahmen am Samstag 8000 Menschen an der bunten Parade durch die Straßen der ungarischen Hauptstadt teil. Mehr als 400 Firmen und Organisationen hatten im Vorfeld eine Erklärung zur Unterstützung der Veranstaltung unterzeichnet. Auch Vertreter von 20 Auslandsvertretungen sowie Oppositionsparteien nahmen an der Parade teil.