New York (AFP) Das sonnenkraftbetriebene Flugzeug "Solar Impulse" hat seinen Überflug der USA erfolgreich vollendet. Die Ein-Mann-Maschine landete in der Nacht zu Sonntag auf dem Flughafen JFK in New York. Wegen eines 2,50 Meter langen Risses an der Unterseite des linken Flügels landete der aus Washington kommende Flieger etwas früher als geplant. Er sei "extrem glücklich", sagte der Schweizer Pilot André Borschberg bei seiner Ankunft. Auf der Landebahn erwartete ihn schon sein Mitstreiter, der Abenteurer Bertrand Piccard. Beide hatten sich bei den Etappen abgewechselt.