Stare Jablonki (dpa) - Die Brasilianer Alison/Emanuel können ihren Titel bei der Beachvolleyball-WM in Polen nicht mehr verteidigen. Die Weltmeister von Rom 2011 unterlagen im Halbfinale ihren Landsleuten Ricardo/Alvaro Filho mit 0:2 (14:21, 20:22).

Die entthronten Alison/Emanuel, die im vergangenen Jahr bei den Olympischen Spielen in London den Deutschen Julius Brink und Jonas Reckermann unterlegen waren, spielen im polnischen Stare Jablonki nun am heutigen Sonntag (17.00 Uhr) gegen die Berliner Jonathan Erdmann und Kay Matysik um Rang drei.

Im Endspiel treffen der 38-jährige Ricardo und sein 16 Jahre jüngerer Partner Alvaro Filho auf die Niederländer Alexander Brouwer und Robert Meeuwsen. Das niederländische Duo hatte im Halbfinale Erdmann/Matysik bezwungen.

Homepage WM

Homepage DVV