Las Vegas (SID) - Die deutsche Basketball-Hoffnung Dennis Schröder hat bei seinem dritten Auftritt in der Summer League der Profiliga NBA erneut eine ordentliche Vorstellung gezeigt. Der 19-Jährige kam bei der 87:96-Niederlage seiner Atlanta Hawks gegen die San Antonio Spurs auf acht Punkte und drei Assists, erreichte dabei aber nicht seine Werte vom Vortag gegen Miami (neun Punkte, acht Assists, vier Steals).

Werbung für sich konnte erneut Nationalspieler Elias Harris machen, der beim 77:65 der Los Angeles Lakers gegen Stadrivale Clippers auf zwölf Punkte kam. Der 24-Jährige war nicht gedraftet worden und will sich nun durch die Hintertür einen Vertrag erkämpfen.