Brüssel (AFP) Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat die neue iranische Regierung aufgefordert, die Gespräche über das umstrittene Atomprogramm des Landes schnell wieder aufzunehmen. "Wir warten darauf, dass der Iran ein (Verhandlungs-)Team aufstellt", sagte Ashton am Dienstag in Brüssel nach einem Treffen der internationalen Verhandlungsgruppe. "Wir hoffen sehr, dass dies bald sein wird und erwarten, dass wir sie so schnell wie möglich treffen können", fügte Ashton hinzu.