Berlin (AFP) Medikamente sollten bei Hitze kühl gelagert werden. Am besten eignen sich relativ kühle Räume wie Schlafzimmer und Flur oder der Kühlschrank, wie die Barmer GEK am Dienstag in Berlin mitteilte. Eine falsche Lagerung könne die Wirkung von Tabletten, Säften oder Salben beeinträchtigen. Gänzlich ungeeignet zur Aufbewahrung ist demnach das Badezimmer, da die hohe Feuchtigkeit und Wärme die Wirkstoffe zersetzen können.