Brüssel (AFP) Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton wird am Mittwoch zu politischen Gesprächen nach Kairo reisen. Ashton wolle bei dieser Gelegenheit eine "schnellstmögliche Rückkehr zum demokratischen Übergang" in Ägypten fordern, erklärte die EU-Kommission am Dienstagabend in Brüssel. Zu den Gesprächspartnern gehören demnach Interimspräsident Adli Mansur, Regierungschef Hasem al-Beblawi sowie weitere Mitglieder des neuen Kabinetts.