Köln (SID) - Der ehemalige tschechische Nationalspieler Milan Baros wechselt zum türkischen Fußball-Erstligisten Antalyaspor. Beim Tabellensiebten der vergangenen Spielzeit erhält der 31-Jährige einen Einjahresvertrag bis 2014. Zuletzt spielte er in seiner Heimat bei Banik Ostrau.

Nach dem Viertelfinal-Aus bei der EM 2012 hatte Baros, der 2005 mit dem FC Liverpool die Champions League gewann, seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt.