Bielefeld (SID) - Rechtsverteidiger Dennis Riemer von Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld ist erfolgreich am linken Kreuzband operiert worden. Dies teilten die Ostwestfalen am Dienstag mit. Die Operation in der Kölner MediaPark-Klinik verlief nach Angaben der Arminia ohne Komplikationen, sodass der 25-Jährige zeitnah das Reha-Programm aufnehmen könne. Allerdings muss Riemer mit einer längeren Pause rechnen und wird erst zu einem späteren Zeitpunkt der Saison dem Aufsteiger wieder zur Verfügung stehen. Am kommenden Freitag startet die 2. Bundesliga in die neue Spielzeit.