Köln (SID) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat nach zwei Testspielniederlagen ein standesgemäßes 10:0 (3:0) gegen den österreichischen Landesligisten UFC Maria Alm gefeiert. In einem kurzfristig angesetzten Testspiel sorgten der französische Neuzugang Anthony Modeste (7./30.) und Sejad Salihovic (24.) für die 3:0-Führung zur Halbzeit.

Im zweiten Spielabschnitt erhöhten Niklas Süle (48.), Sven Schipplock (53./55./87./88), Robin Szarka (63.) und Tobias Strobl (69.) für die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol.

Zuletzt hatte 1899 gegen den Oberligisten Freiberg und den Zweitligisten FSV Frankfurt zwei peinliche Pleiten hinnehmen müssen. In den kommenden Tagen testen die Kraichgauer noch gegen den zypriotischen Meister Apoel Nikosia (19. Juli/18.00 Uhr), den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao (23. Juli/18.00) und den griechischen Rekordmeister Olympiakos Piräus (28. Juli/15.00). Zum Saisonauftakt am 10. August (15.30) empfängt die TSG den 1. FC Nürnberg.