Berlin (dpa) - In der NSA-Spähaffäre informiert Innenminister Friedrich heute das für die Geheimdienste zuständige Parlamentarische Kontrollgremium über seine jüngste Washington-Reise. Direkt nach seiner US-Reise hatte es Kritik von der Opposition gehagelt.