Jerusalem (AFP) Israelische Politiker haben am Dienstag entsetzt auf einen Leitfaden der EU zum Ausschluss aller seit 1967 von Israel besetzten Gebiete aus künftigen Förderprogrammen reagiert. Die Europäische Union behandele Israel "unangemessen hart" und sei "parteiisch", hieß es in Jerusalem, während palästinensische Vertreter die Klarstellungen aus Brüssel begrüßten.