Barcelona (AFP) Der in einen Korruptionsskandal verstrickte Schwiegersohn von Spaniens König Juan Carlos hat vor Gericht seine Klage wegen Verletzung seiner Privatsphäre durch die Veröffentlichung von E-Mails dargelegt. Iñaki Urdangarin erschien am Dienstag als Zeuge vor einem Gericht in Barcelona. Er hatte Klage gegen seinen früheren Geschäftspartner Diego Torres und mehrere Medienunternehmen eingereicht, nachdem mehrfach von ihm verfasste E-Mails veröffentlicht worden waren. Den Medien zufolge hatte Torres ihnen Urdangarins Mails weitergeleitet.