Frankfurt/Main (SID) - Die Sportfachverbände werden am 30. September in München darüber entschieden, ob sie eine Bewerbung der bayrischen Landeshauptstadt für die Olympischen Winterspiele 2022 unterstützen. Das teilte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am Dienstag in Frankfurt/Main mit.

Das DOSB-Präsidium wird zuvor auf seiner Sitzung am 17. September die Lage analysieren und einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen erarbeiten. Das Treffen am 30. September findet dann im Haus des Bayrischen Landes-Sportverbandes statt.

Am 10. November kommt es zu einem Bürgerentscheid, ob München nach der gescheiterten Bewerbung für die Winterspiele 2018 einen neuen Anlauf unternehmen soll. Bis zum 14. November muss beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) eine entsprechende Interessensbekundung abgegeben werden. Am 31. Juli 2015 wird die IOC-Session in Kuala Lumpur über den Ausrichter entscheiden.