Los Angeles (AFP) US-Rapper Chris Brown droht wegen der Prügelattacke auf seine damalige Freundin Rihanna nun doch eine Haftstrafe. Ein Richter hob die Bewährung des Musikers am Montag wegen eines Unfalls mit mutmaßlicher Fahrerflucht auf. Für den 16. August wurde eine weitere Anhörung angesetzt. Der 24-Jährige könnte für bis zu vier Jahre hinter Gittern landen, wenn sich seine Anwälte und die Staatsanwaltschaft in der Zwischenzeit nicht auf einen Deal einigen.