Athen (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der Regierung in Athen zu Beginn seines Griechenland-Besuchs die erwarteten Hilfskredite zugesagt. Deutschland sei bereit in einen Förderfonds für kreditbedürftige mittelständische Unternehmen einzuzahlen, sobald dieser ins Leben gerufen sei, sagte Schäuble am Donnerstag in Athen ohne Nennung eines konkreten Termins. Dem Vernehmen nach soll der deutsche Anteil daran bis zu 100 Millionen Euro betragen und von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bereitgestellt werden. Gleichzeitig attestierte Schäuble den Griechen, ihre Wirtschaft schon sehr beeindruckend umstrukturiert und modernisiert zu haben.