Berlin (AFP) Die Bundeswehr will die strengen Auswahlkriterien für ihr Wachbataillon lockern, das bei militärischen Zeremonien aufmarschiert. In die Reihen der hochgewachsenen Vorzeigetruppe könnten künftig möglicherweise auch kleinere Soldaten und solche mit Brille und Bart aufgenommen werden, hieß es am Donnerstag im Verteidigungsministerium in Berlin. An entsprechenden Änderungen der Tauglichkeitskriterien und der "Anzugsordnung" werde derzeit gearbeitet. Das Ministerium bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung.