Köln (SID) - Mäzen Dietmar Hopp vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim wünscht sich nichts mehr als eine Saison ohne Sorgen und Nöte. "Mit dem Ziele setzen sind wir letztes Jahr nicht gut gefahren. Wenn wir in der neuen Saison nicht mehr den Stress haben, dass wir ständig am Abgrund stehen und nicht im Freiflug sind, dann bin ich zufrieden", sagte Hopp im Interview mit Sky Sport News HD.

In der vergangenen Saison hatten die Hoffenheimer erst in der Relegation gegen den Zweitliga-Dritten 1. FC Kaiserslautern die Klasse gehalten. Die Kraichgauer empfangen zum Saisonauftakt am 10. August den 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr/Sky).