Johannesburg (AFP) Der Gesundheitszustand des südafrikanischen Anti-Apartheid-Kämpfers Nelson Mandela verbessert sich nach Angaben der Präsidentschaft laufend. "Madiba bleibt im Krankenhaus in Pretoria, doch die Ärzte haben bestätigt, dass sich seine Gesundheit laufend verbessert", erklärte die Regierung am Donnerstag unter Verwendung seines Clan-Namens. Präsident Jacob Zuma wünschte Mandela, der am Donnerstag 95 Jahre alt wurde, einen "glücklichen Geburtstag". "Wir sind stolz als Südafrikaner, diese internationale Ikone unsere Eigene zu nennen und wünschen ihm gute Gesundheit", hieß es.