Hamburg (SID) - Nach Lokalmatador Tommy Haas hat auch der topgesetzte Schweizer Roger Federer beim ATP-Turnier in Hamburg das Viertelfinale erreicht. Der ehemalige Weltranglisten-Erste setzte sich in der Runde der letzten 16 gegen den Qualifikanten Jan Hajek aus Tschechien nach 71 Minuten mit 6:4 und 6:3 durch. Nächster Gegner des Eidgenossen ist am Freitag Florian Mayer aus Bayreuth oder der Spanier Feliciano Lopez.