Hamburg (SID) - Titelverteidiger Juan Monaco hat als erster Spieler beim ATP-Turnier in Hamburg das Viertelfinale erreicht. Der Argentinier besiegte den in der Hansestadt an Nummer neun gesetzten Benoit Paire aus Frankreich nach 95 Minuten mit 6:3, 2:6 und 6:2. In der Runde der letzten Acht trifft der Südamerikaner auf Nicolas Almagro aus Spanien, der seinen Landsmann Guillermo Garcia-Lopez mit 6:3 und 6:2 besiegte.