Istanbul (AFP) Der bekannte türkische Journalist Ahmet Altan ist wegen eines regierungskritischen Kommentars zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Ein Gericht in Istanbul habe gegen Altan wegen der "Beleidigung" von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan zunächst eine Gefängnisstrafe von fast einem Jahr verhängt, wie die Nachrichtenagentur Dogan am Donnerstag berichtete. Die Strafe sei dann in ein Bußgeld in Höhe von umgerechnet 2800 Euro umgewandelt worden.