Los Angeles (AFP) Im Rennen um die begehrten US-Fernsehpreise Emmys mischt erstmals eine Online-Serie ganz vorne mit. Das für den Internet-Videodienst Netflix produzierte Politdrama "House of Cards" wurde am Donnerstag neun Mal nominiert, darunter in der Königskategorie "Bestes Drama". Die Serie dreht sich um einen von Oscar-Gewinner Kevin Spacey gespielten US-Kongressabgeordneten, der bei seinem Machtstreben über Leichen geht.