Berlin (AFP) SPD-Chef Sigmar Gabriel hat einen Lastenausgleich zwischen reichen und ärmeren Menschen in Griechenland gefordert. Auch in anderen überschuldeten Euro-Ländern wie Spanien hätte es einen solchen Schritt längst geben müssen, sagte Gabriel am Samstag im Deutschlandfunk. Schließlich hätten dort viele Menschen eine Menge Geld an den Spekulationen verdient, die die Staaten in die Krise getrieben hätten.