Klagenfurt (SID) - Die Geburt seines ersten Kindes wollte Schalkes Abwehrspieler Tim Hoogland auf keinen Fall verpassen, deshalb reiste der 28-Jährige am Freitag vorzeitig aus dem Trainingslager des Fußball-Bundesligisten in Klagenfurt ab. Hoogland kam rechtzeitig im heimischen Münster an, kurz nach seinem Eintreffen erblickte Söhnchen Rio das Licht der Welt.