Ljubuski (SID) - Die deutschen Handball-Junioren haben bei der U21-WM in Bosnien-Herzegowina auch ihr letztes Vorrundenspiel gewonnen und damit als Gruppensieger das Achtelfinale erreicht. Gegen die zuvor ebenfalls noch unbesiegten Kroaten gewann die Mannschaft von Trainer Markus Baur nach einer hektischen Schlussphase mit 22:21 (9:8). Für die K.o.-Runde waren beide Mannschaften bereits vor dem direkten Duell qualifiziert.

Am Montag geht es für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) gegen Frankreich um den Einzug in die Runde der letzten Acht.